Home » Blog » The New You: Wenn du dein Leben aufräumen willst

The New You - Buecher

The New You: Wenn du dein Leben aufräumen willst

“Das Buch, das dein Leben verändert”, steht auf dem Cover. Ein leerer Marketingspruch? Nachdem ich The New You getestet habe, muss ich trotz aller Skepsis gestehen: Wer das Journal konsequent nutzt, wird vielleicht wird er kein neuer Mensch, aber auf jeden Fall eine glücklichere Version seiner selbst.

Das Journal ist der umfangreichste Coach in Buchformat, den ich bisher in den Händen gehalten habe. Iris Reiche hat mit The New You einen Jahresbegleiter geschaffen, der dir hilft, die vielen kleinen Gewohnheiten umzusetzen, die am Ende ein gutes Leben ausmachen. Denn es gibt nicht die wenigen magischen Dinge, die dich vom Glück trennen. Es ist die Summe der vielen kleinen Teilchen, die entscheidet. Das Journal kannst du als kompaktes Nachschlagewerk verwenden, in dem du wissenschaftlich fundierte Methoden findest, wie du dein Leben ganz praktisch verändern kannst.

Du kannst das Journal entweder in zart rosa oder mint grün bestellen. Am Inhalt ändert sich nichts, der ist in  beiden Fällen gleich und gleich gut.

Wie ist das Journal aufgebaut?

Das Buch teilt sich in einen 54-seitigen Theorieteil, einen Übungsteil und einen Kalenderteil auf. 

Theorieteil

Nein, die Übungen und Erkenntnisse in diesem Journal sind nicht neu. Die Wissenschaft hat mittlerweile relativ gut erforscht, welche Mechanismen uns sabotieren und wie wir unser Gehirn auf Glück programmieren. Was The New You aber besonders macht: Es bringt das Wissen in eine umsetzbare Struktur, komprimiert es maximal und bereitet es so auf, dass es jeder verstehen und anwenden kann. Ohne großen Aufwand. Dank der kurzen Abschnitte ist das Wissen sofatauglich und lässt sich auch in den kurzen Pausen zwischendurch leicht verdauen.

Veränderungsprozesse werden in The New You in vier Schritte unterteilt: Klarheit, Loslassen, Motivation und Fokus. Zu jedem Bereich findest du Theorie und praktische Übungen. Das System lässt sich auf einzelne Lebensthemen anwenden oder nutzen, um einen kompletten Neuanfang im Leben zu machen. Alle Ebenen werden einbezogen: Denken, Fühlen und Handeln. Das macht das Programm in meiner Erfahrung so effektiv.

Kalenderteil

The New You - Journal InnenansichtIm Kalenderteil finden sich Seiten für die tägliche, wöchentliche und monatliche Reflexion. Du kannst nicht nur deine Ziele verfolgen, sondern auch “Happy Moments” notieren und Ideen festhalten. Es geht nicht nur darum, Ziele festzulegen und zu erreichen, sondern bereits im Hier und Jetzt mehr Lebensfreude zu entwickeln und Selbstfreundschaft zu pflegen. Kurze Impulse am Rand der Wochenübersicht erinnern daran, sich konsequent auf das Gelungene und Gute auszurichten.

Wer mal schreibfaul ist, freut sich über das Skalensystem, mit dem es nun gar keine Ausrede mehr gibt, einen Tag auszulassen.

Und natürlich sollen die Zitate und Kurzimpulse nicht unerwähnt bleiben, die in den Wochenübersichten integriert sind. Kaum ein Journal kommt ohne aus. Ich hatte mit abgedroschenen Zitaten gerechnet, die ich schon tausendmal gelesen habe. Doch ich wurde überrascht und habe die kurzen Gedankenfunken sehr genossen!  

Für wen ist das Journal?

The New You ist nichts für Leute, die eine bequeme Abkürzung suchen. Wer dem Konzept  eine echte Chance geben will, der hat einiges an Schreibstunden vor sich. Entwicklerin Iris Reiche empfiehlt:

  • täglich 4 Minuten, um sich positiv auszurichten und zu motivieren (Morgen- und Abendroutine)
  • wöchentlich 20 Minuten, um die richtigen Prioritäten für den Alltag festzulegen
  • monatlich 30 minuten, um sich am Erreichen der eigenen Vision zu arbeiten

Wer die Übungen von The New You konsequent umsetzt, den Theorieteil mehrfach liest, um immer ein wenig tiefer zu verstehen, dann noch täglich, wöchentlich und monatlich nach dem vorgezeichneten System reflektiert – der kann positive Veränderungen aber gar nicht verhindern.

Wirf einen Blick ins Journal – Hier geht’s zur Leseprobe

Stärken

  • Wissenschaftlich fundiert: Das Journal beinhaltet ausschließlich Übungen, die nachweislich wirken. Du beantwortest nicht einfach Fragen, weil sie irgendwo stehen, sondern verstehst die Logik dahinter, was hilft, motiviert am Ball zu bleiben.
  • Flexibel nutzbar: Die Inhalte gehen in die Tiefe, lassen sich aber gleichzeitig modular anwenden, d.h. jeder kann nach seinem Zeitplan und seinem Bedürfnis mehr oder weniger intensiv mit dem Journal arbeiten
  • Hochwertig gestaltet: Das Journal ist innen und außen hochwertig gestaltet. Du hältst keinen Billigimport in den Händen, sondern ein Journal made in Germany. Das Buch ist ein Hardcover mit Lesebändchen, Gummiband und Innentasche.

Schwächen

Vorausschicken will ich, dass es wirklich schwer ist, echte Schwächen zu finden…

  • Nur etwas für Motivierte: Wer gerade in einem Tief ist und überhaupt erstmal Grund in sein Leben bekommen möchte, ist vielleicht mit der Fülle an Übungen und Routinen überfordert. Für den sind spezifische Journals, die sich auf einzelne Lebensbereiche konzentrieren, zum Beispiel Klarheit, oder die gezielt Depressionsbewältigung gedacht sind, besser geeignet.
  • Kein Schnäppchen: Mit 36,50 Euro ist das Journal nicht ganz billig, aber ganz ehrlich, rechne es auf die Tage um: Es sind 10 Cent pro Tag, die du in ein neues Lebensgefühl investierst. Und wie gesagt, die Methoden funktionieren tatsächlich.
  • Bitte mehr Auswahl: Farben haben ja auch einen großen Einfluss auf die Psyche. Wie wäre es in Zukunft also mit ein paar mehr Farben zur Auswahl? Das würde das Journal noch persönlicher machen und auch Freunde ansprechen, die sich nicht so recht mit Pastelltönen anfreunden können…

Wer hat’s erfunden?

The New You - Iris ReicheIris Reiche ist die Schöpferin von The New You. Die Münchnerin hat sich nach vielen Jahren in Marketing und Vertrieb zum Human Professional Therapist ausbilden lassen und unterstützt Menschen seitdem als Coach, ihr wahres Ich wiederzufinden, mentale Blockaden zu lösen, Selbstvertraue zu entwickeln und Glück im Alltag zu finden. Sie nutzt dazu die Erkenntnisse aus Neurowissenschaften, Achtsamkeit und die Kraft der Gedanken.

Mit The New You hat sie ein Tool entwickelt, das helfen soll die Theorie nachhaltig umzusetzen und die positiven Wirkungen im eigenen Leben zu verankern.

Mein Persönliches Fazit zum The New You

Sieht verdammt gut aus. Kann so einiges. Wäre das Journal ein Partner hätte ich manchmal Minderwertigkeitskomplexe… Der einzige kleine Kritikpunkt: The New You kann dir den Eindruck geben, dass das Leben erst gelingt, wenn du furchtbar viele Listen ausfüllst und Routinen befolgst. Das ist natürlich Blödsinn. Gelingt es dir, dass Journal mit einer gewissen Lockerheit und Leichtigkeit zu nehmen, dann ist es wundervoll. Es ist nahe dran mein aktuelles Lieblingsjournal Ein guter Plan von der Spitzenposition zu verdrängen. Ich wage es kaum zu sagen, aber ich kann mir vorstellen, mich zu trennen und mit The New You glücklich zu werden…

The New You - MintHarte Fakten

Format: DIN A5, 208 Seiten, Hardcover
Ansicht: Woche (Doppelseite), Monat (Doppelseite)
Datiert: nein
Reflexionen: täglich, wöchentlich, monatlich
Sachteil: ja – 54 Seiten Wissen & 18 Seiten Übungen
Preis: 36,50 Euro

Journal über Amazon kaufen

 

Stell dir häufiger gute Fragen.
Als Newsletter-Abonnent erhältst du in unregelmäßigen Abständen:
  • neue Schreibimpulse
  • Einladungen zu Gewinnspielen & besonderen Aktionen
  • und Hintergrundinfos, die ich nur in geschützter Runde teile.
Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.