Persönlichkeitsentwicklung durch literarisches Schreiben – 3 Übungen für inneres Wachstum

Ein Gastbeitrag  von Andreas Schuster

Wozu erzählen wir Geschichten? Klar, wir wollen mit ihnen unterhalten oder bestimmte Sachverhalte anschaulich rüberbringen. Doch nicht nur das machen sie möglich – sie können uns auch dabei helfen, uns selbst zu verstehen. So wird das Geschichten-Erzählen zum machtvollen Instrument der Persönlichkeitsentwicklung. Ich möchte dir drei Übungen vorstellen, wie du die Kraft literarischen Schreibens für dein persönliches Wachstum nutzen kannst. Continue reading

Wie du mit Stift und Papier deinen inneren Kompass freilegst – 3 Tipps für den Start

Die Welt ist so laut, dass wir unsere innere Stimme nicht mehr hören. Stört uns nicht. Bis wir uns in einem Leben eingerichtet haben, in dem alles in uns aufschreit: Das kann es nicht gewesen sein! Es muss anders gehen! Dann ist es Zeit, nach unserem inneren Kompass zu suchen. Stift und Papier gehören zu den stillen, aber besten Begleitern bei dieser Suche. Continue reading

Wenn du deinen Eltern insgeheim immer noch Vorwürfe machst: Diese Frage verändert alles

Eltern haben eine ungeheure Macht über uns. Sie sind die Menschen, die uns am tiefsten prägen, ob wir und sie wollen oder nicht. Gehörst du zu denen, die die ein oder andere Verletzung aus ihrer Kindheit davongetragen haben? Wünschst du dir, wenn du mit deinen Schwächen und Fehlern konfrontiert bist, es wäre doch manches anders gewesen? Continue reading

Zum Glück gebloggt: Interview mit Tanja von sonnengrau

Bloggen eröffnet neue Perspektiven. Auch wenn das Leben gerade ziemlich düster erscheint. Anders als es viele Lifestyle-Unternehmer vermitteln, muss man nicht dauernd hell-yeah-gestimmt sein, um aus dem Schreiben heraus einen Beruf zu entwickeln. Im Interview teilt Tanja von sonnengrau ihre Erfahrungen mit dem Bloggen während, trotz und mit Depressionen und zeigt, dass Erfolg und Depression zusammengehen können. Continue reading