5 Blogger erzählen: Wie Schreiben mein Leben verändert hat

Du willst häufiger schreiben? Du verstehst nicht, warum manche Menschen sich regelmäßig  mit Stift und Papier hinsetzen? Lass dich von diesen 5 Bloggern anstecken – von ihrer Liebe zum geschriebenen Wort.

Schreiben kann dein Leben verändern. Es gibt so viele Menschen, die das Schreiben in ihrem Leben nicht mehr missen wollen. Aus den verschiedensten Gründen.

Schreiben kann helfen, Krisen zu bewältigen, Stress abzubauen, den eigenen Weg zu finden, schwierige Entscheidungen zu treffen, mit Krankheiten umzugehen. Schreiben setzt Kreativität frei, stärkt Dankbarkeit und Lebensfreude. Schreiben ist ein ziemliches Wundermittel.

Klingt zu abstrakt und etwas übertrieben? Du bist skeptisch?

Dann habe ich etwas für dich.

Ich habe 5 Blogger gebeten mir zu erzählen, wie das Schreiben ihr Leben verändert hat, warum sie schreiben und was ihnen das Schreiben bedeutet.

Ganz wunderbare Menschen haben mir eine Zusage gegeben und so ist ein kleines E-Booklet entstanden, das die Magie des Schreibens feiert. 

Du willst die Faszination des Schreibens nachvollziehen?

Du willst dich (wieder) in das Schreiben verlieben?

Dann solltest du unbedingt reinlesen.

E-Booklet herunterladen

Welche Blogger erzählen ihre Geschichte?

  • Ben Paul, Gründer der Find your own Way Academy, die junge Menschen unterstützt ihren ganz eigenen Weg im Leben zu finden
  • Markus Bock, der auf Verbockt über sein Leben mit Depressionen schreibt
  • Kea von Garnier, die von der Interior Bloggerin zur Blogpoetin geworden ist und ihre Texte jetzt auf Kea schreibt veröffentlicht 
  • Katharina Tanimura, die bei Modernslow über Achtsamkeit im Alltag schreibt
  • Melanie Pignitter, Mentaltrainierin, die trotz chronischer Schmerzen die Honigperlen des Lebens genießt und ihren Bloglesern zeigt, wie ihnen das auch gelingt

Lade dir das E-Booklet herunter.

Lies die Geschichten.

Lass dich inspirieren.

Leg los.

Schreib deine eigenen Texte. Schreiben verändert.

Wenn du bereits regelmäßig schreibst, dann bin ich neugierig auf deine Geschichte. Denn ich wünsche mir, dass Schreiben wirkt dafür eine Plattform wird. Für Geschichten von Menschen, die das Schreiben nutzen, weil es ihr Leben besser macht, schöner, bunter. Menschen, die mithilfe des Schreibens ihr Leben verändert, Krisen überwunden und Konflikte gelöst haben.

Denn ich bin überzeugt, die Erfolgs- und Glücksgeschichten gehören zu den stärksten Motivatoren, um auch andere für das Schreiben zu begeistern. Und darum geht’s mir: Mehr Menschen für Schreiben als Weg für persönliches Wachstum und als Methode zur Selbststärkung zu gewinnen.

Du möchtest deine Geschichte auf Schreiben wirkt erzählen? Schick mir eine Mail mit deinem Text. Ich freue mich darauf.

 

Kostenloses E-Book: Weniger Stress im Alltag!

Erfahre im kostenlosen E-Book, wie du Entspannung und Wohlbefinden schaffst, indem du einfache Schreibübungen nutzt. - Jetzt eintragen und sichern:

Deine Daten werden ausschließlich für den o.g. Zweck verwendet. Du kannst dich jederzeit abmelden.

1 Comment 5 Blogger erzählen: Wie Schreiben mein Leben verändert hat

  1. honigperle

    Wow! Und herzlichen Dank für die Erwähnung meiner Person und meines Blogs! Freue mich sehr. Lieben Gruß Melanie

    Reply

Kommentar verfassen