Liebster Award: Fragen für mich… und für dich

Manchmal schmeißt dir das Leben die seltsamsten Fragen entgegen. Mir ist es vor ein paar Tagen so gegangen. Schöne Fragen sind es. Ich verrate dir, was meine Antworten auf sie sind und vielleicht hast du Lust, deine eigenen Antworten zu überlegen.

Dominic hat mich für den Liebster Award nominiert. Normalerweise stelle ich ihm Fragen, meist Technikfragen zu WordPress und Co., und er gibt Antworten. Heute tauschen wir mal die Rollen. Auch schön. Also, los geht’s…

 1. Dein Lieblingszitat?

Das ist schwer. Ich bin ein großer Zitatefreund und in meiner Wohnung habe ich so einige Zitatepostkarten platziert. Zwei Zitate, die häufig meinen Weg kreuzen:

“Die Qualität deiner Fragen bestimmt die Qualität deines Lebens.” Unbekannt

Und:

“Ich bin der Typ Mensch, der schreibt, weil er sich weiterentwickelt hat, und der sich weiterentwickelt, indem er schreibt.” Augustinus

Wofür brennst Du?

Brennen, das klingt nach Strohfeuer in meinen Ohren. In mir ist mehr eine Glut. Sie sieht aus der Entfernung vielleicht unspektakulärer aus, aber ihre Wärme hält deutlich länger…Ich möchte die Freude am Schreiben verbreiten. Menschen Schreiben als Weg zeigen, durch Krisen durchzukommen und den eigenen inneren Kompass (wieder-)zuentdecken.

Ich glaube, es braucht mehr Menschen, die wirklich authentisch leben und ihrem Herzen folgen. Mir hat das Schreiben geholfen, genau das zu erreichen und ich versuche einfach auf meine Weise einen Beitrag zu leisten, dass dies auch anderen Menschen gelingt.

Wenn Du ein Buch empfehlen müsstest, welches ist das und warum?

Mit Buchempfehlungen ist das so eine Sache. Ich glaube, es gibt für jeden Menschen ein für seinen Lebensmoment gerade besonders passendes und hilfreiches Buch. Dazu muss man allerdings genauer wissen, wie die Lage ist oder wo der Schuh drückt. Also stehe ich jetzt etwas unbeholfen da.

Ich könnte jetzt einen der wirklich guten Klassiker nennen, wie “Der Alchimist” für Glückssuchende oder “Big Magic” für Kreative, aber das wäre, naja, etwas langweilig. Ein Buch, das ich gerne empfehle: “Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben”. Für Menschen, die Depressionen aus eigener Erfahrung kennen und besonders für solche, die diese Krankheit nicht kennen und verstehen und insgeheim immer noch denken, es sei eine Frage des Willens. Bitte schweigen und lesen.

liebster award buchempfehlungen

Was motiviert Dich, jeden Morgen aufzustehen, um zu tun, was Du tust?

Der Gedanke an eine gute Tasse Kaffee motiviert mich :). Und ich bin überzeugt, wenn ich aufgewacht bin, dann habe ich hier auf diesem Planeten noch etwas zu erledigen, also mache ich mich ans Werk.

Was ist oder war Deine größte Herausforderung?

Das Leben? 🙂 Ich habe den Dreh damit noch nicht ganz raus und ich bin sicher, dass das Leben immer noch ein Mysterium sein wird, wenn ich mich verabschiede. Was kein Armutszeugnis für mich ist, sondern eher dafür spricht, dass das Leben ziemlich fantastisch ist und mir einiges geboten wird, damit ich hier ein interessantes Abenteuer erlebe.

Mit wem würdest du gerne mal ein langes Gespräch führen?

Oh, da gibt es viele Menschen. Prominente Menschen wie Brené Brown oder Elizabeth Gilbert, aber mich interessieren alle Menschen. Denn ich bin überzeugt, dass wir alle eine einzigartige und erzählenswerte Geschichte leben. Und ja, auch deswegen werbe ich dafür, das eigene Leben aufzuschreiben.

Und vielleicht hast du ja Lust ein mehr oder weniger langes Gespräch mit mir zu führen? Wenn Schreiben in deinem Leben eine Rolle spielt, es dir in einer schwierigen Zeit geholfen hat, du Schreibtherapie oder Kalligraphiekurse anbietest oder vielleicht Autor bist, der aus seinem eigenen Leben schöpft, dann meld dich gerne. Solche Schreibgeschichten hätte ich gerne mehr auf meinem Blog.

Wie sieht die Welt, Deiner Meinung nach, in zehn Jahren aus?

In zehn Jahren? Ich schaue mal kurz zurück auf mein Leben VOR zehn Jahren. Ich hätte mir nicht in meinen verrücktesten Träumen vorstellen können, dass ich heute lebe wie ich lebe. Und daher, nein. Solche Spekulationen habe ich aufgegeben. Ich weiß, dass es anders sein wird. Ich versuche den Weg zu genießen und so zu leben, dass ich auf eine Zukunft zusteuere, die mir gefällt. Aber weiß auch, dass das Leben immer Überraschungen parat hat.

Dein Tipp für einen entspannten Alltag?

Da ist ja jeder etwas anders. Aber diese auf den ersten Blick langweiligen Basics, an denen ist schon etwas dran. Regelmäßig meditieren. Schreiben. Freundschaften pflegen. Sport machen, um mich lebendig zu fühlen.Sie funktionieren. Für mich zumindest. Und weil die Steilvorlage so schön ist: Ich habe da neulich ein Buch veröffentlicht mit 52 Tipps und Journaling-Impulsen, um den Alltag zu entstressen.

Wovor hast Du Angst?

Das kommt etwas auf die Tagesform an. Da ich heute einen ausgesprochen guten Tag habe, will ich ihn mir nicht mit scheußlichen Angstgedanken versauen. 😉

Was wünscht Du der Welt?

Mehr Menschen, die verstanden haben, dass wir nicht nur kleine Fleischklöpse sind, die sich gegeneinander behaupten müssen, sondern dass wir am Ende wirklich gemeinsam auf der Reise sind und alle eine bessere Zeit hier haben, wenn wir uns gegenseitig unterstützen.

Wen nominierst Du?

Es gibt viele tolle Blogs. Um mal ein paar meiner Neuentdeckungen zu empfehlen, nominiere ich Flohbair, die Glückspiraten und Mindhelp.

Und hier meine Fragen…

  1. Was verbindest du mit einem glücklichen Leben?
  2. Warum bloggst du?
  3. Welche Erfahrung möchtest du auf keinen Fall missen?
  4. Wenn es eine Pflichtlektüre für jeden Menschen als Wegweiser zu einem glücklichen Leben geben würde, welches Buch würdest du vorschlagen?
  5. Was ist das größte Missverständnis, das in unserer Gesellschaft vorherrscht?
  6. Wer inspiriert dich?
  7. Was ist Schreiben für dich?
  8. Wie hilft dir, mit schwierigen Situationen umzugehen?
  9. Welche Marotte gehört zu dir?
  10. Was steht zurzeit ganz oben auf deiner Ziel- und Wunschliste?
  11. Wen nominierst du für den Liebster Award?

Vielen Dank Dominic für die Nominierung, hat Spaß gemacht. 🙂

Kostenloses E-Book: Weniger Stress im Alltag!

Erfahre im kostenlosen E-Book, wie du Entspannung und Wohlbefinden schaffst, indem du einfache Schreibübungen nutzt. - Jetzt eintragen und sichern:

Deine Daten werden ausschließlich für den o.g. Zweck verwendet. Du kannst dich jederzeit abmelden.

1 Comment Liebster Award: Fragen für mich… und für dich

  1. Pingback: Schreiben wirkt - Fragen über das Leben und das Schreiben - Flohbair

Kommentar verfassen